„Die Basis für Gesundheit und Wohlbefindens liegt im kleinsten Baustein unseres Körpers – der Zelle.“


© ASDF - stock.adobe.com

sanopal--article-1997-0.jpeg

Mitochondrien: Wichtige Energielieferanten des Körpers

Bedeutung von Mitochondrien für den Körper

Mitochondrien sind sehr wichtige Energiequellen der Körperzellen. Sie wandeln Kohlenhydrate und Fette zu Energie um. Sie produzieren ATP (Adenosintriphosphat), welches als Energieträger für die Zellvorgänge im Körper eine sehr wichtige Funktion hat. ATP sorgt dafür, das unser Herz schlägt, die Muskeln vernünftig

arbeiten und zudem eine Leistungssteigerung innerhalb des Gehirns stattfindet, also die Konzentrationsfähigkeit effektiv erhöht wird.

Mitochondrien befinden sich überall in unserem Körper. Jedes Gewebe und alle möglichen Zelltypen sind insgesamt betrachtet von Milliarden von Mitochondrien bevölkert. In jeder Körperzelle finden sich 2 bis 2500 Mitochondrien. Die Muskeln beinhalten die größte Anzahl an Mitochondrien. Diese stellen ATP für die Bewegung bereit. Als alleinige Zellkomponenten besitzen Mitochondrien eine eigene DNA. In der Wissenschaft gibt es die vielfach unterstützte Theorie das die Funktion und die Anzahl der Mitochondrien im Körper Einfluss auf die Lebensdauer des Menschen haben. Es wird also davon ausgegangen das je mehr Mitochondrien im Körper existieren und je besser sie arbeiten, diese eine Konzentrationssteigerung bewirken und die Ausdauer sowie Gesundheit des Menschen sehr stark verbessern können. Mit fortschreitendem Alter verringert sich die Zahl der Mitochondrien und ihre Funktionalität wird schlechter. Die Erkenntnis aus diesem Wissen ist, das der Mensch möglichst lange möglichst viele Mitochondrien in seinem Körper haben sollte. Denn dadurch werden die Gesundheit und vor allem die Leistungsfähigkeit massiv gesteigert. Um diese Funktionalität des Körpers möglichst lange zu nutzen, kann durch körperliches Training die Zahl der Mitochondrien im Körper gesteigert werden.
Zahl der Mitochondrien durch Sport steigern

Zwar eignen sich viele Trainingsarten um die Funktionalität und die Anzahl der Mitochondrien zu steigern aber nicht alle sind gleich effizient. Hier muss eindeutig differenziert werden. Fahrrad fahren, Schwimmen oder Laufen fördern den Muskelaufbau und erhöhen die Ausdauer. Im Vergleich kommt es allerdings beim Krafttraining zu einer deutlich erhöhten Produktion von Mitochondrien. Ein sehr intensives Intervalltraining fördert den Aufbau von Mitochondrien sehr stark und führt zu vermehrtem Ausstoß des Energieträgers ATP. Die Effizienz der Bildung von Mitochondrien ist also beim Krafttraining größer als bei Ausdauersportarten. Eine noch wichtigere Erkenntnis, welche nicht ignoriert werden sollte, ist allerdings, das die Produktion von Mitochondrien noch höher ist, wenn Ausdauersport und Krafttraining parallel betrieben werden. Abschließend bedeutet dies, das durch die Kombination von Ausdauer- sowie Kraftsport eine effektive Leistungssteigerung erreicht werden kann. Diese Leistungssteigerung wird durch viele funktionsfähige Mitochondrien noch insofern unterstützt, das sie dem Körper eine schnellere Regeneration nach starken Belastungen ermöglichen.
Steigerung der Konzentrationsfähigkeit in der Ausbildung und bei der Arbeit

Egal ob Schule, Studium oder Beruf. Auch im Alltag ist es wichtig sich über längere Zeiträume ausreichend konzentrieren zu können, um gute Arbeit zu leisten. Um beim Konkurrenzkampf mithalten zu können, ist eine hohe Zahl an Mitochondrien sowie deren gute Funktionalität im Körper sehr wichtig. Wie bereits erwähnt, liefern diese winzigen Kraftwerke in unseren Zellen unter anderem die Energie für das Gehirn. Sie gewährleisten unsere Konzentrationsfähigkeit und ermöglichen eine Leistungssteigerung des Gehirns, um effizienter und schneller arbeiten zu können. Gerade bei Klausuren, Prüfungen und wichtigen Projekten ist schnelles Denken und ein gutes Konzentrationsvermögen der Schlüssel zum Erfolg. Viele funktionsfähige Mitochondrien bewirken eine Konzentrationssteigerung und ermöglichen eine schnellere Regeneration nach Belastungen sodass, in der Ausbildung oder im Beruf bereits nach kurzer Zeit wieder viel Leistung erbracht werden kann.

CYL AIRNERGY wünscht viel Erfolg bei sportlichen und beruflichen Herausforderungen durch natürliche Leistungssteigerung und schnellere Regeneration mit der patentierten Wirkstoffkombination A5H!

Quelle